Standort

Liestal, perfekt angebunden.

Der Hauptort des Kantons Basel-Landschaft bietet eine lebendige, malerische Altstadt mit grossen und kleinen Ladengeschäften zum Einkaufen, medizini- schen Versorgungsmöglichkeiten, Post- und Bankfilialen sowie Cafés, Restaurants, Bars und Pubs. Ausserdem sind sämtliche kommunalen und kantonalen Behörden in der nahen Umgebung leicht zu Fuss erreichbar. Auch Familien fühlen sich in Liestal sofort heimisch. In unmittelbarer Nähe der Residenz bim Stedtli findet sich vom Kindergarten bis zum Gymnasium das komplette Schulangebot.

Als Zentrum des Baselbietes und durch seine Nähe zu Basel gehört Liestal auch zur oberrheinischen Triregio – einem Hotspot der europäischen Wirtschaft. Perfekt über die neu ausgebaute Autobahn angebunden, fährt man mit dem Privatwagen in 10 Minuten nach Basel oder Rheinfelden, in 45 Minuten nach Zürich oder Mulhouse/FR und in 60 Minuten nach Bern oder Freiburg/DE. Aber auch mit den öffentlichen Verkehrs- mitteln, wie Eisenbahn oder Bus, lassen sich innert kürzester Frist wichtige Knotenpunkte, wie der Flughafen Basel oder Zürich erreichen. 

Weitere Informationen über die Gemeinde Liestal finden sie hier: http://www.liestal.ch/

Liestal und Umgebung

In Google-Maps öffnen >>

Die Residenz und Umgebung

Ein Wohnort zum Verlieben.

Die Residenz bim Stedtli heisst so, weil sie unmittelbar vor der Altstadt an der Kasernenstrasse 28/30/32 liegt und optimal an die grösseren Verkehrsadern angebunden ist. Aber auch zu Fuss lassen sich alle Besorgungen, wie Einkaufen, Arztbesuche, Finanzgeschäfte oder Behördengänge, machen. Für Freizeitaktivitäten, wie Spazieren, Wandern, Velofahren etc. steht die Natur praktisch vor der Haustüre. Innert we- niger Minuten ist man auf dem freien Land unterwegs oder steht auf einem Bergrücken. Von dort geniesst man das einzigartige Panorama über das obere Baselbiet oder hinunter über die ganze Rheinebene bis zum Schwarzwald.

Die Architektur der Residenz bim Stedtli spiegelt die Besonderheit der Lage, den historischen Hintergrund und die geschäftige Atmosphäre der Umgebung wider. So sind die Baukörper optimal zur Lage im Quartier ausgerichtet, damit auch die Ruheräume möglichst von Umgebungsgeräuschen abgeschirmt sind. Auch gegeneinander sind die Wohnungen und Geschäftsräume konsequent angeordnet, um externe Einflüsse möglichst draussen zu halten, gleichzeitig aber vom einfallenden Licht zu profitieren und spannende Ausblicke zu gewährleisten.